Endspurt zum Schuljahresende an der Gregor-von-Scherr-Schule

DSC06813 Foto von Bernd Bischoff
Neunburg vorm Wald. An der Gregor-von-Scherr-Schule wurde mit Beginn der schriftlichen Abschlussprüfungen der 10. Klassen der Endspurt zum Schuljahresende eingeläutet. 
84 Prüflinge haben am gestrigen Mittwoch ihre Prüfungszeit mit dem Fach Deutsch begonnen, in den nächsten Tagen folgen die Hauptfächer Englisch und Mathematik sowie dann noch die Fächer der jeweiligen Wahlpflichtfächergruppen Französisch, Physik, BwR oder Kunst. 11 Schüler legen zusätzlich am letzten Prüfungstag noch die schriftliche Prüfung im Fach Werken ab, das im Rahmen der Bestenförderung seit Jahren ein fester Bestandteil des Bildungsangebots der Realschule Neunburg ist. 
Der praktische Teil der Fächer Kunst und Werken wurde bereits im Vorfeld abgelegt. 
Premiere in Neunburg war dieses Jahr die freiwillige Abschlussprüfung im Fach Informationstechnologie. Seit dem Schuljahr 2017/18 findet im Rahmen eines Schulversuchs an 32 Pilotschulen in Bayern diese Prüfung statt und dieses Jahr nahmen gleich 23 Schülerinnen und Schüler der Realschule Neunburg diese Möglichkeit wahr und bewiesen bereits im März ihr Engagement über den regulären Lehrplan hinaus.

Anzeige
Ferienfreizeit auf der Burg Trausnitz war ein voll...
677 Corona-Infektionen vom 15. bis 21. Juni im Lan...
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.